Mehr Spaß am Kopfrechnen dank Hectoc

Blog

Hectoc macht süchtig. Allerdings im positiven Sinne. Es handelt sich hier um ein relativ junges Mathematik-Spiel, das nur sehr wenige Regeln umfasst, aber nie langweilig wird. Ziel des Spiels ist es, eine gegebene Reihe aus sechs Zahlen von 1 bis 9 so mit mathematischen Operatoren zu ergänzen, dass sich eine Formel mit dem Ergebnis 100 ergibt.

Wie sind die Hectoc-Regeln?

Erlaubt sind die Operatoren für Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division, Negation, Potenzen und Klammern:

Durch die Positionierung der Operatoren wird die Ausgangszahl in mehrere kleinere Zahlen zerschnitten. Einzig die Veränderung der Reihenfolge der Zahlen ist hierbei verboten.
Und es müssen alle Zahlen der Reihe in der Formel Verwendung finden.
Ein Beispiel: Aus der Zahl 514762 lässt sich die Formel (5-1)*(4*7-6/2) bilden.

5 gute Gründe, Hectoc in Ihr Gehirn-Jogging-Programm aufzunehmen:

  • Hectoc kann überall und jederzeit gepielt werden.
  • Hectoc funktioniert sowohl digital als auch analog.
  • Hectoc ist ganz einfach erklärt, aber nicht unbedingt immer simpel.
  • Hectoc trainiert das Kopfrechnen.
  • Hectoc eignet sich durchaus auch als Gesellschafts-Spiel.

Welche Lösungs-Strategien gibt es für Hectoc?

Neben dem einfachsten Ansatz, die Ausgangszahl so zu zerlegen, dass nur mit Addition und Subtraktion die 100 erreicht wird, z.B.

63644763-6-4+47

bietet es sich an, jeweils 2-4 Zahlen so zusammenzufassen, dass beide Zwischenergebnisse miteinander multipliziert 100 ergeben, also die weit verbreiteten Standard- Multiplikationen 50*2, 20*5, 25*4 oder 10*10 zur Anwendung zu bringen, z.B.:

1224671*2*(2*4+6*7)

Bei Hectocs mit sehr vielen sehr hohen Zahlen könnte die Option bestehen, durch Division oder Subtraktion auf eine niedrigere Zahl zu reduzieren und falls möglich die Zahl 1 zu potenzieren, da 1^x immer 1 bleibt.

Aus 999976 könnte z.B. ⇒ 9/9+99*(7-6) gebildet werden

oder aus 199887 könnte ⇒ 1^9+98+8-7 zur 100 führen.

Wo finden sich neue Hectoc-Aufgaben?

Proventa veröffentlicht regelmäßig neue Aufgaben auf Facebook und Instagram.

Hier findest du eine Auswahl an Aufgaben, die dich eine Weile beschäftigen werden.

Hier findest du noch weitere Möglichkeiten:

  • Mit drei Würfeln (1-6) lassen sich beliebig oft Zufallszahlen ermitteln, indem die Augen aller Würfel addiert und das Ergebnis halbiert und auf eine Ganzzahl abgerundet wird
     
  • Es stehen Apps zum Download online zur Verfügung, z.B. auf hectoc.org
  • Die ersten sechs Zahlen eines beliebigen Sudoku- Rätsels können unkompliziert auf einen Zettel notiert werden. Ebenso die ersten Zahlen, die in einem beliebigen Text zu finden sind.
  • Excel- Zufallszahlen- Funktion: =(KÜRZEN(ZUFALLSZAHL()*9;0)+1)&(KÜRZEN(ZUFALLSZAHL()*9;0)+1)&(KÜRZEN(ZUFALLSZAHL()*9;0)+1)&(KÜRZEN(ZUFALLSZAHL()*9;0)+1)&(KÜRZEN(ZUFALLSZAHL()*9;0)+1)&(KÜRZEN(ZUFALLSZAHL()*9;0)+1)

Lassen sich alle Hectoc-Rätsel lösen?

Nur ein paar ganz wenige Hectocs sich nicht lösbar, dagegen die allermeisten schon.

Für viele Hectocs finden sich sogar mehrere Lösungswege.

Die Herausforderungen des Spiels lassen sich daher bei Bedarf beliebig erweitern, vor allem mit mehreren Spielern: Wer findet am schnellsten eine Lösung? Wer findet die meisten Lösungen? Wer findet ein unlösbares Hectoc? Oder wer findet eine Lösung für ein Hectoc, das bisher als unlösbar galt?

Viel Spaß dabei!

Daniele Canali Autor

Daniele Canali ist Auszubildender bei der Proventa AG und unterstützt dort die interne IT bei der Pflege und Wartung der internen Netzwerkinfrastruktur. Er trägt dazu bei, dass alles läuft und keine Prozesse aufgrund von technischen Problemen in Verzug geraten müssen. Weiterhin erhält er Einblicke in nahezu alle Bereiche des Unternehmens, vom Back Office über Marketing und Sales bis hin zu Kundenprojekten. Dort übernimmt er wichtige Aufgaben und kann die Teams tatkräftig unterstützen.

Tags