Webinar – Agiles Programm und Portfolio Management Spotify, LeSS oder SAFe? Wie Sie das richtige Framework auswählen.

Event

Durch den gezielten Einsatz agiler Rahmenwerke, wie Spotify, LeSS und SAFe, lassen sich typische Herausforderungen im Programm Management, etwa die richtige Priorisierung der Projekte oder das Management von Abhängigkeiten parallellaufender Projekte, deutlich besser meistern. Im kostenlosen Webinar wird gezeigt, welche etablierten Rahmenwerke die Agile Community bietet, wie man ein geeignetes Rahmenwerk auswählt und welche Dimensionen die Auswahl eines agilen Programm und Portfolio Management Ansatzes beeinflussen.

Die Komplexität und die vernetzten Handlungsstränge in einem Programm mit mehreren Projekten machen eine effiziente und effektive Aufbau- und Ablauforganisation sowie klar definierte Rollen und Verantwortlichkeiten im Sinne des Programm Managements erforderlich. Jedoch kommt die Planung der Umsetzung mit traditionellen Werkzeugen des Programm Managements in der heutigen Zeit immer öfters an ihre Grenzen, da diese häufig nach starren und veralteten Ansätzen ausgerichtet sind. Ferner bauen sie größtenteils auf Micromanagement und detaillierter Kontrolle auf – Ansätze, die nicht mehr zeitgemäß sind. Um bei der aktuellen Geschwindigkeit und Veränderungsintensität durch die Digitalisierung mithalten zu können, ist die flexible Skalierbarkeit der Projektmitarbeiter gefordert. Dies ist notwendig, um auf die sich immer schneller wandelnden Programmziele und -anforderungen zu reagieren und Programme „on the flight“ neu zu kalibrieren. Agile Frameworks bieten hierbei eine nachhaltige Alternative zu klassischen Werkzeugen.

Im letzten State of Agile Report von VERSIONONE werden agile Skalierungsansätze bezüglich ihres Nutzungsgrades aufgeführt. Dabei kommt LeSS auf 3% und SAFe ist aktuell mit 28% der klare Favorit. Nicht wenige Unternehmen nutzen das Vorbild des Streaming Anbieters Spotify als Blaupause. Zwischen den Frameworks gibt es in den entsprechenden Foren im Internet oft erbitterte Diskussionen darüber, wer den besseren Skalierungsansatz vertritt.

In einem kostenlosen Webinar stellen Maik Scheele (MSC) und Dr. Dietmar Wiedemann (Proventa AG) die einzelnen Rahmenwerke vor und bieten eine praktische Anleitung, wie man das jeweils passende Rahmenwerk für den eigen Unternehmenskontext auswählt.

Darum sollten Sie teilnehmen:

Lernen Sie die Platzhirsche für agiles Programm und Portfolio Management, Spotify, LeSS und SAFe, im Überblick kennen. Verstehen Sie, was Sie bei der Auswahl eines geeigneten Rahmenwerks für Ihr Unternehmen beachten müssen. Entdecken Sie, welche Rolle vor allem die Unternehmenskultur für die nachhaltige Auswahl eines Rahmenwerks spielt.

Zielgruppe

  • Programm und Portfolio Manager
  • Leiter/ Mitarbeiter im Bereich Unternehmensstrategie oder Unternehmensentwicklung
  • Leiter/ Mitarbeiter aus dem Bereich Organisationsentwicklung oder Change Management
  • Mitarbeiter im Programm-Management-Office
  • Domain/Chief Product Owner, die bereits erste Erfahrungen im Agilen Programm Management gewonnen haben

Inhalte

  • Entscheidende Dimensionen für die agile Skalierung: Produkttiefe und -breite
  • Überblick über Spotify, LeSS oder SAFe
  • Einfluss der Unternehmenskultur auf die Entscheidung für ein Framework
  • Diskussion: Ihre Fragen und unsere Antworten

 

KOSTENLOSE ANMELDUNG ZUM WEBINAR

Nach der Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Bestätigungs-E-Mail mit den Informationen zur Teilnahme an dem Webinar.