Training Leading SAFe ® 5.0

DatumOrtPreis (netto)Early Bird1 bisTrainer
30. - 31.07.20201.480 € (zzgl. MwSt.)26.06.2020Eckhard Ernst Anmelden

1) Early Bird - 130,- EUR Rabatt Netto - gültig bis zum angegebenen Early Bird Termin

Zurück zur Übersicht

Lernen Sie in diesem 2-tägigen SAFe® Seminar, die sieben Kernkompetenzen für schlanke Unternehmen kennen. Erkennen Sie die Notwendigkeit und Wirkung der zugrundeliegenden Prinzipien.

Lernen Sie die konkreten Vorgehensweisen des Scaled Agile Framework® zur Erreichung von Business Agility und lassen Sie sich in die Lage versetzen eine Agile Transformation zu steuern.

Sie können nach diesem Seminar Team and Technical Agility, Agile Product Delivery und die Continuous Delivery Pipeline anwenden, Sie kennen die Wirkung von Lean-Agile Leadership um somit die Produktivität, die Mitarbeiterzufriedenheit, Time-to-Market und die Qualität zu verbessern.

Sie lernen, wie man mit Agile Release Trains Wert erzeugt und liefert. Sie werden auch in der Lage sein, ein Lean-Portfolio zu stärken und wie Sie Organisational Agility erreichen. Bestandteil des Seminars sind ebenfalls Themen wie Customer Centricity, DevOps, als auch die Contiuous Learning Culture. Sie kennen die Kompetenz Enterprise Solution Delivery, zur Realisierung von Large Solutions.

Lerninhalte des Leading SAFe® 5.0 Seminar:

  • Mit Business Agility im digitalen Zeitalter erfolgreich sein
  • Werden Sie ein Lean-Agile Leader
  • Schaffen Sie Agilität in Teams und die technischen Voraussetzungen
  • Erstellen Sie Lösungen mit agiler Produkt Lieferung
  • Erkunden Sie Lean Portfolio Management
  • Die Transformation anführen
  • Wie werde ich SAFe® Agilist

Das Seminar richtet sich an:

  • Personalvorgesetzte, Führungskräfte und Manager, Direktoren, CIOs und VPs
  • Entwickler, Qualitätssicherer und Infrastrukturmanager
  • Programm- und Projektmanager
  • Produkt- und Produktlinienmanager
  • Portfoliomanager, PMO und Prozess-Leads
  • Unternehmens-, System- und Lösungsarchitekten

 

Die Zertifizierung folgt den hier angegebenen Regeln bzw. beinhaltet:

  • SAFe 5.0 Certified SAFe® Agilist PDF Zertifikat
  • SAFe 5.0 Certified SAFe® Agilist Digital Badge – zur online Darstellung Ihrer Kenntnisse
  • Ein Jahr Mitgliedschaft in der SAFe® Community Plattform
  • Eine Vielzahl von Ressourcen, aus dem Scaled Agile Framework SAFe®

Nach einem Jahr ist eine jährliche Erneuerung des Zertifikats notwendig, Kosten 100$

 

Prüfungsablauf:

  • Name: SAFe 5.0 SAFe® Agilist Exam
  • Format: Multiple choice, multiple response
  • Methode: Web-basiert (single Browser) Closed Book, keine externe Hilfe, zeitlich begrenzt
  • Zugang: Nach Teilnahme des Seminars erfolgt die Anmeldung durch die PROVENTA AG. Sie erhalten danach den Zugang zur SAFe® Community Plattform und Online Prüfung.
  • Sprache: Englisch
  • Zeitraum: innerhalb 30 Tage Pflicht
  • Dauer: 90 Minuten
  • Anzahl Prüfungsfragen: 45
  • Passing Score: 34 von 45 Fragen (75%)
  • Kosten: Der erste Prüfungsversuch ist Teil der Kursgebühr, wenn die Prüfung innerhalb von 30 Tagen nach Kursabschluss abgelegt wird. Jeder Wiederholungsversuch kostet 50$.


Wiederholungsregel:

Der zweite Prüfungsversuch (erste Wiederholung) kann unmittelbar nach dem ersten Versuch durchgeführt werden. Der dritte Versuch erfordert eine Wartezeit von 10 Tagen. Der vierte Versuch erfordert eine Wartezeit von 30 Tagen.

 

Dauer: 2 Tage
Level: fortgeschritten
Zertifizierung: Ja
Mittagessen: Ja – bei Veranstaltungen vor Ort
Inhouse: Ja – auf Anfrage
Zahlungsmethode: Rechnung

Eckhard ErnstDiplom-Ingenieur

Eckhard Ernst hat nach seinem E-Technik Studium viele Jahre selbst Software entwickelt und war ua. für eine weltweit tätiges Technologie Unternehmen – in Deutschland im Consulting - tätig. Umfangreiche Erfahrung in klassischer IT- Projektleitung und Projektmanagement zeichnen ihn aus. Er verfügt generell über sehr große IT-Erfahrung und kann sagen, dass es kaum ein Aspekt der Software oder Systementwicklung, in Firmen oder IT Großprojekten gibt, mit dem er nicht schon persönlich in Berührung gekommen ist.

Agile Vorgehensweisen lernte er Anfang der 2000 Jahre mit „Rapid Application Development“ kennen. Nach erfolgreichen Einsätzen als Scrum Master und Agile Coach in großen Kunden/Projektorganisationen hat er das Potential von SAFe ® erkannt, heute als SAFe ® Programm Consultant ist er für anspruchsvolle Aufgaben im skalierten Umfeld gerüstet.

Ihr Ansprechpartner

Silvia Rother

Staatlich anerkannte Europasekretärin Fremdsprachliche Wirtschafts- korrespondentin
Manager Backoffice