Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe.

(Rene Descartes, frz. Mathematiker u. Philosoph, 1596-1650)

Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.

(Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Chr.)

Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: "Das ist technisch unmöglich!"

(Sir Peter Ustinov, engl. Schauspieler und Schriftsteller, *1921)

Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen.

(Albert Einstein, dt.-am. Wissenschaftler, 1879-1955)

Wenn du etwas so machst, wie du es seit zehn Jahren gemacht hast, dann sind die Chancen recht groß, daß du es falsch machst.

(Charles Kettering, amerikan. Ing., 1876-1958)

Wenn es im Jahre 1879 schon Computer gegeben hätte, würden diese vorausgesagt haben, daß man infolge der Zunahme von Pferdewagen im Jahre 1979 im Pferdemist ersticken würde.

(John C. Edwards, brit. Zukunftsforscher)

Probleme sind Gelegenheiten zu zeigen, was man kann.

(Duke Ellington, amerik. Jazz-Musiker, 1899-1974)

Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder störend unterbrechen, nennt man eine Diskussion.

(Charles Tschopp, schweiz. Aphoristiker, 1899-1982)

Einen Rat zu befolgen heißt, die Verantwortung zu verschieben.

(Johannes Urzidil, tschech. Lyriker, 1896-1970)

Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

(Winston Churchill, engl. Staatsmann, 1874-1965)